Marma Massage, vitalisierende Massage, Ayurveda-Klinik, Kassel - Bad Wilhelmshöhe
zur Startseite

Marma Massage / Therapie

Indikationen

  • Blockaden, körperlich oder energetisch
  • Narbenentstörung
  • Stauungsgefühle, körperlich oder energetisch
  • Bewegungseinschränkung
Ayurveda Klinik Kassel Bad Wilhelmshöhe Marma Massage lenkt Energiefluss Marmalogo mit Marmapunkten

Die Marma Massage soll den Energiefluss lenken, selbst fließen, Blockaden lösen und ausgleichen. Es wird viel überkreuz gearbeitet, weil dadurch mehr Punkte erreicht werden und weil die Nadis sich auch kreuzen. Es wird gekreist und gedehnt, dadurch werden Blockaden gelöst. Die Marma Massage wird auch „ayurvedische Physiotherapie“ genannt.

Die Massage ist dynamisch. Sie spendet zwar keine Energie, bringt aber die vorhandene Energie wieder zum Fließen.

Es handelt sich um eine Ganzkörpermassage mit Öl. Während der Massage werden einzelne Marma Punkte mit einem Spezialöl intensiv bearbeitet. Zusätzlich werden leichte Dehnungen durchgeführt.

Die Behandlungsdauer beträgt 75 Minuten, es sollte nicht nachgeruht werden, jedoch ist ein anschließendes Dampfbad sehr empfohlen.

Am Tag der Behandlung sollte viel getrunken werden, um gelöste Gifte auszuspülen.

Nach der Massage kann ein Müdigkeitsgefühl oder auch eine Beschwingtheit auftreten. Beides ist normal.

© 2004- Ayurveda-Klinik Kassel | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Aktualisiert am: 06.08.2013