Corona Virus: Aktuelle Informationen

Die Gesundheit unserer Patienten und Mitarbeiter liegt uns selbstverständlich besonders am Herzen. Aus diesem Grund haben wir verschiedene Maßnahmen umgesetzt, um Sie und uns in dieser außergewöhnlichen Zeit bestmöglich schützen können.

Aktuelle Regelungen (PDF)
Schultermassage
Kopfmassage

Shirobhyanga

Bei Kopfschmerzen, Migräne und nervöser Unruhe hilft diese belebende Kopfmassage. Sie unterstützt die Lockerung des Nackens, wirkt sich positiv auf die Sehkraft aus, auf Ohren, Nase, Zähne und Kiefer, lindert Schnupfen und Stauungen in den Nasennebenhöhlen. Außerdem beugt sie dem vorzeitigen Ergrauen und Ausfallen der Haare vor, belebt den Teint, reduziert Falten und verjüngt das Gewebe.

Ganzkörpermassage
Ölmassage

Shirodhara

Bei dieser traditionellen ayurvedischen Behandlung wird für die Dauer von 20-50 Min. warmes Kräuteröl auf Sesamölbasis aus einer hängenden Schale in fest definierten Bahnen auf die Stirn gelenkt. Dieser „Stirnguss“ oder „Stirnölguss“ löst einen Strom heilender Substanzen aus, der vor allen Dingen bei neurovegetativen Störungen und Erschöpfungszuständen sehr hilfreich sein kann. Zudem kommt er bei der Behandlung von chronischen Kopfschmerzen, Schmerzsyndromen, Schlafstörungen, Stress- und Burnout-Syndromen, Depressionen und zahlreichen psychosomatischen Erkrankungen zum Einsatz.

Stirnguss mit Öl
Stirnguss mit Buttermilch

Takradhara

Takradhara ähnelt dem Shirodhara (Stirn-Ölguss), statt Öl wird Takra (Buttermilch) verwendet und rinnt langsam in kreisenden Bewegungen auf die Stirn, kühlend und erfrischend. Auch dieser Stirnguss wirkt sehr entspannend und hat viele positive Auswirkungen bei vegetativen Beschwerden, chronischer Schlaflosigkeit, hilft bei Heilung von Psoriasis, bekämpft Migräne und wirkt sich günstig auf das Sehen aus.

Öle
Nasenreinigung

Nasya

Bei dieser Behandlung wird Öl oder Kraut angewandt, um „den Kopf zu kräftigen“, aber auch Nacken, Schultern, Brustraum und das Sehvermögen zu verbessern. Nach einer Gesicht-Kopf-Nacken-Massage erfolgt eine lokale Dampfbehandlung, um die Halsregion, Wangen und Gesicht weich zu machen. Im Anschluss wird das Nasya-Öl tropfenweise in die Nase gegeben, bis es den Rachenraum erreicht. Diese Behandlung ist u. a. für die Therapie von Nasenbluten und Polypen geeignet.

Augenbad
Augenbad

Netratarpana

Tarpana heißt wörtlich „Nahrung für das Auge“ und ist eine der klassischen Zusatztherapien der Pancha-Karma-Reinigungs-Kur. Nach entspr. Vorbereitung wird der Augapfel in Ghee, das mit Heilkräutern versetzt ist, gebadet. Die für das Auge kühlenden und nährenden Substanzen können so direkt aufgenommen werden. Die nährende Wirkung wirkt sich günstig auf den Verlauf vieler Augenkrankheiten aus.

Direkt & unverbindlich Ayurveda – wirkt natürlich auch bei Ihnen!

Sie interessieren sich für Ayurveda, wünschen sich individuelle Antworten oder brauchen weitere Informationen für Ihren Aufenthalt?

Wir sind immer gern persönlich für Sie da und freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.